AG Arbeit

Wir unterstützen Menschen in turbulenten Lebenslagen auf ihrem Streben nach einem sinnvollen Tagwerk und dem eigenständigen Erzielen des Lebensunterhalts.

Das bedeutet im einzelnen:

Jeder Mensch der leisten will, soll leisten können: Im Rahmen seiner Möglichkeiten und der gesetzlichen Bestimmungen. Auch wer vorübergehend auf Hilfe angewiesen ist, möchte etwas zurückgeben und seinen Beitrag leisten. Die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ist das erklärte Ziel. In der Zwischenzeit hilft sinnvolle Beschäftigung den Tag zu strukturieren, sich in der Gesellschaft zu integrieren und den Selbstwert zu erhalten.

Für uns steht der Mensch mit seinen Fähigkeiten und seiner persönlichen Entwicklung, seinem Streben im Mittelpunkt. Wir identifizieren Potentiale und Stolpersteine, vermitteln Knowhow, trainieren Bewerbung, knüpfen Kontakte und begleiten zu potentiellen Praktikumsbetrieben, Ausbildern und Arbeitgebern.

Ansprechpartner

Annette Westphalen-Ollech

Auch wir freuen uns bei dieser wichtigen Aufgabe über tatkräftige Unterstützung: Sei es in Form von Ideen, Räumlichkeiten, Zeit und Material für ein schaffensreiches, befriedigendes Tagwerk oder in Form von Wissen, Kontakten oder konkreten Angeboten für Schnuppertage, Praktikum, Ausbildung oder Arbeitsstelle.

Herzlichen Dank für Rückenwind aller Art – wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

E-Mail schreiben

Nächstes Treffen: 6. April 2017 · 19:00Uhr · Deutsches Haus